Haftungsausschluss

Gäste eines Barefoot Runs nehmen zur Kenntnis, dass weder der Barefoot Run noch dessen Organisatoren (im folgenden „Initiatoren“), noch dessen Mitglieder für Unfälle oder sonstige Schadensereignisse haften, welche bei gemeinsamen Unternehmungen eintreten.

Die Teilnahme am Barefoot Run erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr und Verantwortung des Teilnehmers. Jeder Teilnehmer anerkennt durch seine Teilnahme diesen Haftungsausschluss gegenüber dem Barefoot Run, dessen Initiatoren und dessen Mitgliedern.

Routenvorschläge, Lauftechnikhinweise, Materialempfehlungen, Trainingsvorschläge o.ä., auch wenn sie im Rahmen der Internetpräsentation eines Barefoot Runs, im Rahmen von Aktivitäten oder Mitglieder abgegeben werden, erfolgen ausschließlich aus sportkameradschaftlicher Sicht und stellen die eigene unverbindliche und unüberprüfbare Meinung des Einzelnen dar. Die Befolgung derartiger sportkameradschaftlicher Meinungen erfolgt ausschließlich auf eigene Gefahr. Daraus resultierende Gesundheitsschäden, sonstige Schäden, gerichtliche oder verwaltungsrechtliche Verfolgung begründen keine wie immer geartete Haftung gegenüber dem Barefoot Run, dessen Organen oder dessen Mitgliedern. Jeder einzelne ist für die Einhaltung aller gesetzlichen Bestimmungen verantwortlich.

Der Barefoot Run weist ausdrücklich darauf hin, dass während der Veranstaltungen des Barefoot Run kein Versicherungsschutz für Sport- und Freizeitunfälle besteht.